Langues

Patenschaften

Im Januar 2016 haben sich die Kirchen im Kanton Waadt zusammengeschlossen und ein Patenschaftprojekt für Asylsuchende entwickelt.

Dieses Projekt mit dem Namen "Action-Parrainages" bringt Schweizer Bürger mit Asylsuchenden in Kontakt, damit sie eine dauerhafte Beziehung aufbauen, miteinander austauschen und regelmässig etwas zusammen unternehmen. Ziel des Programms ist es, die soziale Integration von Asylsuchenden in unserem Land zu fördern.

"Action-Parrainages" umfasst verschiedene Arten von Patenschaften: "Soziale Kontakte", "Mentoring", "Unterstützung" sowie eine spezielle Begleitung für unbegleitete Minderjährige (MNA), die den jungen Betroffenen sportliche und kulturelle Aktivitäten in einem familiären Umfeld anbietet. Dadurch können die Kinder und Jugendlichen besonders ihre sprachlichen und schulischen Kapazitäten stärken und ihr neues Umfeld besser kennenlernen. Weitere Informationen