Sprachen

Rechtsbeistand

Das Amt für Kindesschutz (AKS) Neuenburg arbeitet eng mit dem Protestantischen Sozialzentrum (Centre Social Protestant, CSP) zusammen, um unbegleitete Minderjährige (MNA) in ihrem Asylverfahren zu begleiten und ihnen Rechtsbeistand anzubieten.

Bei der Ankunft jugendlicher Flüchtlinge im Kanton erteilt das AKS dem CSP den Auftrag, die Asylverfahren dieser jungen Menschen zu begleiten. Nach einer ersten Analyse des Dossiers gibt das CSP den Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern des AKS eine Rückmeldung. Ziel ist es, die rechtlichen Schritte schnellstmöglich einzuleiten, noch bevor ein Asylentscheid getroffen wird.